1. WAS IST EINE DATENSCHUTZERKLÄRUNG?

  • 1.1 Die www.bodyvision.ch Website (die „Website“) wird von Bodyvision GmbH mit Sitz in Geren 8, 8317 Tagelswangen betrieben (nachfolgend als „wir“, „uns“, „unser“, „Bodyvision GmbH“ bezeichnet). Diese Datenschutzerklärung (die „Erklärung“) zusammen mit den Nutzungsbedingungen der Website („Nutzungsbedingungen“) und der Cookie-Richtlinie legt die Grundlage fest, auf der alle Informationen oder persönlichen Daten, die wir von Benutzern sammeln oder die Sie uns zur Verfügung stellen, von der Website verarbeitet werden. Diese Erklärung gilt für die Website, alle von Bodyvision GmbH über die Website angebotenen Dienste, die mobilen Anwendungen und andere damit verbundene Mittel (z. B. Kontaktaufnahme mit unserem Kundendienstteam). Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen werden von uns als Datenverantwortlicher gespeichert.

 

  • 1.2 Im Folgenden werden unsere Vorgehensweisen zur Erhebung und Verbreitung von Informationen in Bezug auf die Website erläutert. Um sich mit Ihren Rechten vollständig vertraut zu machen, empfehlen wir Ihnen, diese Erklärung zu lesen und unsere Nutzungsbedingungen zu beachten. Bei jeder Nutzung der Website sind Sie an die jeweils aktuelle Erklärung gebunden und sollten diese bei jeder Nutzung der Website überprüfen.

 

  • 1.3 Bodyvision GmbH behält sich das Recht vor, diese Erklärung jederzeit ganz oder teilweise gemäss Abschnitt 10 zu ändern.

2. ANERKENNUNG DIESER ERKLÄRUNG

  • 2.1 Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit dieser Erklärung einverstanden. Wenn Sie mit irgendeinem Aspekt der Erklärung nicht einverstanden sind, müssen Sie die Nutzung der Website einstellen. Wir behalten uns das Recht vor, diese Erklärung jederzeit gemäss Abschnitt 10 dieser Erklärung zu ändern.

3. PERSONENBEZOGENE DATEN DIE BODYVISION GMBH VON IHNEN ERHEBT

  • 3.1 Wir erheben und verarbeiten folgende personenbezogene Daten von Ihnen:

Kategorie der Daten

Erfasste und verarbeitete Informationen

Browserinformationen

Bei der Nutzung der Website oder der Inanspruchnahme von Diensten im Zusammenhang mit der Website werden von Google Analytics und  Bodyvision GmbH personenbezogene Daten von Ihnen erhoben. Dazu zählen:

  • Automatisch erfasste Informationen: Einige personenbezogene und nicht personenbezogene Daten werden automatisch empfangen und manchmal von Ihnen/Ihrem Gerät erfasst, wenn Sie die Website besuchen. Wir erhalten und erfassen den Namen der Domain und des Hosts, von dem aus Sie auf das Internet zugreifen, die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Computers, die von Ihnen verwendete Browser-Software und Ihr Betriebssystem sowie das Datum und die Uhrzeit Ihres Zugriffs auf die Website.
  • Über die Website erfasste Informationen (Cookies): Aus dem gleichen Grund, aus dem wir automatisch erfasste Informationen sammeln und verarbeiten, verwenden wir Cookies, um ein besseres und persönlicheres Browsing- und Einkaufserlebnis auf der Website zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
  • Andere über die Website erfasste Informationen: Damit wir die Effektivität bestimmter von uns unternommener E-Mail-Marketing-Bemühungen verstehen, kann  Bodyvision GmbH „Message-Format“- und „Message-Open“-Technologien verwenden. Beide Technologien erfordern den Einsatz bestimmter Technologien. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

  • 3.2 Sie können uns die folgenden personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen:

Wenn Sie die Website nutzen, erhalten und erfassen wir bestimmte Informationen und personenbezogene Daten über Sie, die als „Personenbezogene Kundendaten“ bezeichnet werden. Die personenbezogenen Kundendaten, die wir erhalten und erfassen, hängen davon ab, was Sie tun, wenn Sie die Website besuchen. Wir können folgende personenbezogenen Kundendaten von Ihnen erheben und verarbeiten:

Kategorie der Daten

Erfasste und verarbeitete Informationen

Von Ihnen bereitgestellte Informationen

  • • Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie ein Kundenkonto einrichten und anschliessend die Website nutzen und unsere Produkte kaufen. Diese Informationen können Ihren Namen, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Rechnungsadresse, Lieferadresse, Telefonnummer, Kreditkarteninformationen und alle Präferenzen beinhalten, die Sie für Ihre Reise haben könnten.
  • • Wenn Sie sich dafür entscheiden, mit uns über die Website zu korrespondieren, werden wir diese Korrespondenz so lange aufbewahren, wie es für die Bearbeitung dieser Anfrage erforderlich ist. Weitere Informationen darüber, wie lange wir Ihre Daten aufbewahren, finden Sie in unserem Abschnitt Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren.
  • • Wenn Sie sich für den Kauf eines Produktes auf der Website für einen anderen Empfänger entscheiden, müssen Sie uns möglicherweise während des Bestell- und/oder Reservierungsvorgangs Informationen über den Empfänger mitteilen. Unter diesen Umständen ist es Ihre Aufgabe, sicherzustellen, dass der oder die Empfänger keine Einwände gegen die Weitergabe ihrer personenbezogenen Daten zu den in dieser Erklärung genannten Zwecken haben.
  • • Wir können Sie auch gelegentlich bitten Umfragen auszufüllen, die wir für Forschungszwecke verwenden, obwohl Sie nicht darauf antworten müssen und Sie sich dafür entscheiden können, solche Umfragen nicht zu erhalten.

 

 

4. WIE UND WARUM WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDEN

  • 4.1 Die folgende Tabelle enthält die rechtlichen Grundlagen (die „Rechtsgrundlage“) und die Gründe, warum („Zwecke“) wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten:

Rechtsgrundlage

Zwecke(e)

Vertrag

Es ist notwendig, dass wir diese personenbezogenen Daten verarbeiten, um unseren Vertrag mit Ihnen über Ihre Nutzung der Website gemäss den Nutzungsbedingungen abzuschliessen und zu erfüllen.

Zugang zur Website

  • • Um Ihnen den Zugang zur Website und die Nutzung der Website zu ermöglichen.

Erfüllung Ihrer Aufträge und Wünsche

  • • Um Ihnen Informationen und unsere Produkte zur Verfügung zu stellen, die Sie von uns anfordern, und um Bestellungen über die Website auszuführen.
  • • Um Ihre Bestellungen zu registrieren, zu bearbeiten und zu vervollständigen.
  • • Zur Verwaltung Ihres Kundenkontos und/oder Empfängerkontos.
  • • Um die betrügerische Verwendung von Geschenkgutscheinen zu verhindern.

Einwilligung

Marketing

  • • Um Ihnen Informationen über Bodyvision GmbH -Dienste zur Verfügung zu stellen, die für Sie von Interesse sein könnten, wenn Sie dem Erhalt eines solchen Marketings zugestimmt haben oder bereits Kunde sind.
  • • Damit Dritte/ Bodyvision GmbH Ihnen Informationen über Produkte und/oder Dienstleistungen Dritter zur Verfügung stellen, wenn Sie dem Erhalt eines solchen Marketings zugestimmt haben.

Berechtigte Interessen

Daten werden auf dieser Grundlage verarbeitet, wenn wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der Daten haben, das Ihre Rechte und Freiheiten nicht beeinträchtigt.

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten, um die Effizienz der Website zu verbessern und zu überwachen und Ihre Nutzung der Website zu verbessern.

Wenn Sie über die Website einkaufen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um auf Ihre Fragen oder Wünsche bezüglich der Website zu antworten und um optionale Upgrades oder Erinnerungen in Bezug auf ein Produkt, das Sie gekauft oder eingelöst haben oder in Bezug auf andere ähnliche Produkte zu senden

Verbesserung von Funktionalität und Effizienz der Website

  • • Bereitstellung, Verbesserung, Test und Überwachung der Wirksamkeit der Website.
  • • Um Metriken wie die Gesamtzahl der Besucher, Verkehrsdaten und demographische Muster zu überwachen.
  • • Um sicherzustellen, dass der Inhalt der Website für Sie so effektiv wie möglich dargestellt wird und um Ihre Nutzung der Website zu verbessern.

Beantwortung von Fragen und Beschwerden

  • • Zur Bearbeitung und Beantwortung von Anfragen, Wünschen und Beschwerden, die Sie uns über die Website oder über unseren Kundendienst zukommen lassen können.
  • • Um alle Anfragen zu beantworten und zu bearbeiten, die Sie gestellt haben.
  • • Um Ihre Meinung über die Website und unsere Produkte zu erfahren.

Sie über Änderungen informieren

  • • Um Sie über Änderungen an der Website und/oder unseren Dienstleistungen zu informieren.

Postalisches Marketing

Um Ihnen Marketinginformationen per Post zuzusenden, sofern Sie bei der Erhebung Ihrer Daten nicht widersprochen haben (bitte beachten Sie, dass Sie sich weigern können, solche Marketinginformationen zu erhalten, indem Sie sich an info@bodyvision.ch wenden.

E-Mail-Marketing und Kommunikation:

  • • Um Preise für alle Ziehungen, an denen Sie teilgenommen haben und die Sie gewonnen haben, zur Verfügung zu stellen.
  • • Um Sie einige Zeit nach dem Kauf eines Produktes zu kontaktieren, entweder um Feedback anzufordern oder um für andere Produkte zu werben, die für Sie von Interesse sein könnten.
  • • Um Ihnen einen Fragebogen zuzusenden oder Sie einzuladen, einen Überblick über Ihre Erfahrungen mit Bodyvision GmbH zu geben.

Anrufüberwachung:

  • • Wenn Sie unser Kundendienstteam anrufen, verwendet Bodyvision GmbH die Telefonnummer, um sich mit Ihrem Kundendatensatz zu verbinden. Dies kann Ihnen und unseren Kundendienstmitarbeitern helfen, Zeit zu sparen. Unser Kundendienst kann Sie dennoch um eine Authentifizierung bitten, die sicherstellt, dass Ihre personenbezogenen Daten vertraulich behandelt werden.
  • • Während der Gespräche mit unserem Kundendienstteam können Anrufe zur Qualitätskontrolle und zu Schulungszwecken aufgezeichnet werden, wozu auch die Verwendung der Aufzeichnungen für die Bearbeitung von Schadensfällen und zur Betrugserkennung gehört. Aufzeichnungen werden für einen begrenzten Zeitraum aufbewahrt und automatisch gelöscht, es sei denn, Bodyvision GmbH hat ein berechtigtes Interesse daran, diese Aufzeichnungen für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, wie etwa für Betrugsuntersuchungen und rechtliche Zwecke.

.

Rechtliche Zwecke:

  • • Schliesslich müssen wir in bestimmten Fällen Ihre Daten zur Bearbeitung und Lösung von Rechtsstreitigkeiten, für behördliche Untersuchungen und die Einhaltung von Vorschriften, zur Durchsetzung der Nutzungsbedingungen von Bodyvision GmbH oder zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen der Strafverfolgungsbehörden verwenden.

5. EMPFÄNGER IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

  • 5.1 Wir werden Ihre personenbezogenen Daten an andere Mitglieder unserer Gruppe weitergeben, d.h. an unsere Tochtergesellschaften, die Aspekte der über die Website angebotenen Dienstleistungen und Produkte anbieten.

 

  • 5.2 Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur unter den folgenden Umständen an Dritte ausserhalb der Bodyvision GmbH -Gruppe weitergeben:

Empfänger

Zweck(e)

  • • Um Ihnen Werbe- oder Direktmarketingmaterial zuzusenden (in Fällen, in denen Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass Sie solches Material von Dritten erhalten).

WICHTIG: Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Bankdaten, Einzahlungen oder Identifikationsdokumente nicht an diese Empfänger weitergeben.

Bodyvision GmbH -Subunternehmer und ‑Dienstleister

  • • Unterstützung von Bodyvision GmbH bei der Bereitstellung der auf der Website angebotenen Produkte.
  • • Für logistische und IT-Service-Zwecke.
  • • Um Ihnen Kundenzufriedenheitsumfragen oder Umfragen zu senden, die zu statistischen Zwecken anonymisiert werden, um Ihr Erlebnis auf der Website zu verbessern.

Aufsichtsbehörden, Strafverfolgungsbehörden, öffentliche Einrichtungen und Drittunternehmen

  • • Erfüllung aller anwendbaren rechtlichen Verpflichtungen, Gerichtsbeschlüsse, Vorladungen, Durchsuchungsbefehle oder sonstigen gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtungen oder Aufforderungen, denen Bodyvision GmbH unterliegt.
  • • Um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Bodyvision GmbH, unseren Kunden oder anderen zu schützen. Dazu zählt der Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Schutz vor Betrug und zur Kreditrisikominderung.
  • • Um die Bedingungen und andere Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden oder um mögliche Verstösse zu untersuchen.

 

 

6. SPEICHERUNG UND WEITERGABE IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

  • 6.1 Ihre personenbezogenen Daten werden innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) gespeichert und übertragen. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann ausserhalb des EWR, wenn die EU-Kommission entschieden hat, dass das betreffende Drittland ein angemessenes Schutzniveau im Einklang mit den EU-Datenschutznormen gewährleistet oder angemessene Schutzvorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten getroffen wurden.

 

  • 6.2 Leider ist die Datenübermittlung über das Internet nicht vollkommen sicher. Obwohl wir unser Bestes tun, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit der auf unsere Seite übertragenen Daten nicht gewährleisten. Jede Übertragung erfolgt auf eigene Gefahr. Sobald wir Ihre Informationen erhalten haben, werden wir uns bemühen, strenge Verfahren und Sicherheitsmerkmale zu verwenden, um unbefugten Zugriff zu verhindern.

7. LINKS

  • 7.1 Die Website kann Links zu anderen Websites („verlinkte Websites“) enthalten. Bodyvision GmbH ist nicht für die Datenschutzerklärungen oder Praktiken auf den verlinkten Websites verantwortlich. Diese Erklärung gilt nur für die auf der Website erfassten Informationen. Wenn Sie auf verlinkte Websites zugreifen, sollten Sie die auf der entsprechenden verlinkten Website veröffentlichte Datenschutzerklärung lesen. Die Bedingungen unserer Erklärung gelten nicht für verlinkte Websites. Bitte überprüfen Sie diese Angaben, bevor Sie personenbezogene Daten an verlinkte Websites übermitteln.

 

  • 7.2 Die Website enthält Links – nur zu Ihrer Bequemlichkeit und Information – zu anderen Websites und Quellen, die von Dritten bereitgestellt werden. Wir übernehmen keine Haftung im Zusammenhang mit einer verlinkten Website oder einem Vertrag, der über eine verlinkte Website abgeschlossen wurde. Wir haben keine Kontrolle über den Inhalt dieser Seiten oder Quellen und übernehmen keine Verantwortung für diese oder für Verluste oder Schäden, die entstehen können, wenn Sie verlinkte Seiten nutzen.

8. WIE LANGE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFBEWAHREN

  • 8.1 Generell erwarten wir, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von drei Jahren ab dem letzten Kontakt mit Ihnen oder, wenn Sie eine vertragliche Vereinbarung mit uns eingehen, für drei Jahre nach Beendigung der Vertragserfüllung oder Ihrer Kündigung als Bodyvision GmbH -Mitarbeiter aufbewahren.

 

  • 8.2 Wir speichern keine Zahlungsdaten, die Sie für die Bezahlung eines Produktes angeben.

 

  • 8.3 Wenn Sie uns Kontoinformationen zur Verfügung stellen, damit wir Ihnen Geld überweisen können, speichern wir diese Daten als Teil Ihres Datensatzes, aber sie werden nur dazu verwendet, um Ihnen Geld zu senden.

 

  • 8.4 Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Daten unter bestimmten Umständen für einen längeren Zeitraum aufbewahren können, z. B. wenn wir eine laufende Forderung bearbeiten oder nach Treu und Glauben der Auffassung sind, dass das Gesetz oder eine zuständige Aufsichtsbehörde unserer Ansicht nach von uns erwarten oder verlangen kann, dass wir Ihre Daten aufbewahren oder wenn wir ein berechtigtes Interesse an der Wahrung Ihrer Daten haben, steht dieses berechtigte Interesse nicht im Widerspruch zu Ihren Rechten und Freiheiten.

9. IHRE RECHTE UND DEREN AUSÜBUNG

  • 9.1 In der folgenden Tabelle sind die Rechte aufgeführt, die Sie haben, um mit uns über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu sprechen:

Recht

Weiterführende Informationen

Zugriffsrecht

Sie haben das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten anzufordern, die wir über Sie gespeichert haben. Wir berechnen Ihnen eine solche Anfrage nur dann, wenn wir Ihre Anfrage für ungerechtfertigt oder übertrieben halten.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, die Änderung unrichtiger personenbezogener Daten, die wir über Sie haben, zu verlangen.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, uns um die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu bitten, wenn:

  • 1. Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie von uns erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind;
  • 2. Sie Ihre Einwilligung widerrufen und uns kein anderer Rechtsgrund die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erlaubt;
  • 3. Sie der Verarbeitung widersprechen und keine zwingenden gesetzlichen Gründe für die Verarbeitung bestehen;
  • 4. Ihre personenbezogenen Daten unrechtmässig verarbeitet wurden oder
  • 5. Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen.

Wir können einer Anfrage möglicherweise nicht nachkommen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder im Zusammenhang mit einem Gerichtsverfahren oder zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäusserung und Informationsfreiheit benötigen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

In folgenden Situationen haben Sie das Recht, uns darum zu bitten, Ihre personenbezogenen Daten nicht zu Marketingzwecken zu verarbeiten:

  • 1. wenn Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten;
  • 2. wenn die Verarbeitung rechtswidrig ist und Sie nicht möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen;
  • 3. wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die Verarbeitung benötigen, Sie diese aber im Zusammenhang mit einem Rechtsanspruch benötigen oder
  • 4. wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zur Prüfung, ob unsere berechtigten Geschäftsinteressen Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten ausser Kraft setzen, oder im Zusammenhang mit Gerichtsverfahren widersprochen haben.

Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen, dürfen wir nur Ihre personenbezogenen Daten speichern. Wir dürfen die Daten nicht weiterverarbeiten, es sei denn, Sie willigen ein oder die Verarbeitung ist im Zusammenhang mit einem Rechtsanspruch oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses erforderlich. Wir informieren Sie, bevor die Verarbeitungsbeschränkung aufgehoben wird.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie können uns auffordern, Ihnen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in strukturierter, allgemein üblicher und maschinenlesbarer Form zur Verfügung zu stellen und Sie können uns auffordern Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln, soweit dies technisch möglich ist.

Dieses Recht entsteht nur dann, wenn:

  • 1. wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung verarbeiten oder soweit dies zur Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen erforderlich ist und
  • 2. die Verarbeitung automatisiert erfolgt.

Widerspruchsrecht

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen verarbeiten.

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken zu widersprechen.

  • 9.2 Sie können jedes dieser Rechte ausüben, indem Sie eine Aufforderung an info@bodyvision.ch senden.

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde in unserer Gerichtsbarkeit bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzureichen, indem Sie eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde (Datenschutzkommission) einreichen. Ausführliche Informationen dazu finden Sie auf der Website der Datenschutzkommission im Bereich Beschwerden und die Kontaktdaten für die Einreichung einer Beschwerde lauten wie folgt:

Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter (EDÖB)
Feldeggweg 1
3003 Bern

Telefon: +41 58 462 43 95

10. ÄNDERUNGEN DIESER ERKLÄRUNG

  • 10.1 Wenn wir diese Erklärung ganz oder teilweise ändern, werden alle Änderungen auf dieser Seite veröffentlicht und Ihnen gegebenenfalls per E-Mail oder bei der Nutzung der Website mitgeteilt. Die neue Erklärung kann auf dem Bildschirm angezeigt werden und Sie müssen sie möglicherweise lesen und akzeptieren, um die Website weiter nutzen zu können.

 

  • 10.2 Wenn wir zu irgendeinem Zeitpunkt beschliessen, Ihre personenbezogenen Daten in einer Weise zu verwenden, die sich wesentlich von der in dieser Erklärung angegebenen oder von der unterscheidet, die Ihnen zum Zeitpunkt der Erfassung mitgeteilt wurde, werden wir Sie per E-Mail darüber informieren und Sie können entscheiden, ob wir Ihre personenbezogenen Daten in der neuen Weise verwenden oder nicht.